Jägergesellschaft Brauner Hirsche.V. Nürnberg
          Jagdverein im Landesjagdverband Bayern e.V.

2019 07 Messer schaerfen1„Messer wetzen“ beim „Braunen Hirsch“

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen fanden am 04. Juli 2019 doch überraschend viele Waidkameradinnen und Waidkameraden den Weg in die Vereinsgaststätte „Geflügelhof“. Hier referierte unser WK Oliver Heubeck (Jungjägerinnen- und Jungjägerbetreuer und zukünftiger Ausbilder im Fach „Naturschutz“) zum interessanten Thema „Wie behält man sein Jagdmesser mit einer ordentlichen Schärfe einsatzbereit“.

Der Vortrag begann mit einem Überblick über die Stahlproduktion und den hierzu erforderlichen Roh- und Zuschlagsstoffen, damit eine geeignete Grundlage für die Herstellung für Messer bzw. Jagdmesser entsteht. Für viele Anwendungsbereiche im täglichen Leben gibt es eine große Vielzahl unterschiedlichster Messertypen, so auch für den Einsatz im Jagdbetrieb. Und jede Jägerin und jeder Jäger hat sein individuelles Schneidwerkzeug für den jeweiligen Anwendungsbereich.

Weiterlesen ...

2019 03Preisschafkopf1JBH-Preisschafkopf 2022 - 40 jähriges Jubiläum

Das diesjährige Jubiläums-Schafkopfturnier der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg fand am 30. Juni 2022 im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte „Geflügelhof“ statt. Und es wurde wieder hervorragend, und das bereits zum 40. Male, von der Familie Kraußer vorbereitet.

Nach langem und zähem Ringen über mehrere Stunden konnte um Mitternacht endlich das Endergebnis des Jubiläums-Preisschafkopfes bekanntgegeben werden. Und es gab eine „glückliche Gewinnerin“ auf dem letzten Platz der Rangliste: Monika Kraußer.

Weiterlesen ...

schiesscheibeJBH-Vereinsschießen 2022

Das traditionelle Vereinsschießen der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg am 25. Juni 2022 fand erstmals in der noch existenzierenden Corona-Pandemie wieder auf der schönen Schießanlage der BJV-Kreisgruppe Neumarkt in Grünberg statt

Das Wetter war sommerlich warm und an den Schießständen herrschte reger Betrieb. Nach Abschluss des Schießbetriebes musste die Auswertung der Zielscheiben sowie die Siegerehrung an der Unterstellhütte des Trap-Standes durchgeführt werden, da derzeit das schöne Vereinsheim der Neumarkter Jäger nicht bewirtet wird.

Weiterlesen ...

logoJBH-Jahreshauptversammlung mit Nachwahl 2022

Am 23. Juni 2022 fand bei der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg (JBH) die Jahreshauptversammlung mit Nachwahl in der Gaststätte „Geflügelhof“, Valznerweiherstraße 99,  90480 Nürnberg statt.

Gemäß der Anwesenheitsliste sind 42 stimmberechtigte Vereinsmitglieder zu dieser  Versammlung erschienen.

Weiterlesen ...

2020 07 Lachs dueruem

Rezepte zum Grillseminar "Feuerplatte III" am 17.7.2020

Dürüm Wilder Lachs

(4 Personen) als Hauptspeise, als Fingerfood für 12 Personen

4 Dürüm Fladen oder genannt Dönerbrot vom Türkischen Supermarkt
1 Packung Brunch/ Miree Frischkäse Paprika/Chili oder Kräuter
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 - 3 große Tomaten
200 gr geriebenen Käse z.B Gouda, Bergkäse oder Mozzarella

Andere Kombinationen wie Meerrettich-Frischkäse mit geräucherten Forellenfilets oder Kräuterfrischkäse mit getrockneten Tomaten und Oliven sind keine Grenzen gesetzt!

Auf dem Grill oder Feuerplatte pro Seite 2-3 Minuten
Bzw. 180 Grad Umluft in der Backröhre 2-3 Minuten

Weiterlesen ...

2019 05 mifrae schiessen1Schießmannschaft der Jägergesellschaft „Brauner Hirsch“ (JBH)

Das diesjährige „Mittelfränkischen Jägerschießen“ (nur Mannschaften) des Landesjagdverbandes Bayern e.V. (BJV) am Samstag, 18. Mai 2019, fand wieder auf der Schießanlage des JSSV Jagd- und Sportschützenverein Herrieden-Wieseth e.V. in Deffersdorf statt. Hier hat sich unsere Schießmannschaft unter der Leitung von  Andreas Herzog (1. Vorsitzender JBH) und Ronald Fraunhoffer (Schießausbilder JBH), Philipp Bauer, Manfred Edenharder sowie Rene Enzinger  mit weiteren 18 Mannschaften aus Mittelfranken und der „Jagd-Amazonen-Gruppe“ unter der Führung von Waidkameradin Hannelore Weißmann im jagdlichen Schießen gemessen. Sowohl die Organisation als auch die Leitung des Wettkampftages lag in den Händen des neuen BJV-Bezirksschießobmanns für Mittelfranken, Christian Ringer.

Weiterlesen ...

Hubertusfeier 2019  bei der Jägergesellschaft Brauner Hirsch

Traditionell begann die Hubertusfeier am 08. November 2019 mit der Hubertusmesse in St. Jakob zu Nürnberg. Die musikalische Gestaltung übernahm wie immer die JBH-Parforcehornbläsergruppe unter der Leitung unseres Hornmeisters Martin Geyer. Die Heilige Messe in der gut besuchten Kirche wurde wieder von Pfarrerin Simone Hahn in ihrer fröhlichen Art gehalten. Da sie am Jahresende zum ZDF wechselt und dort für die Koordination der Fernseh-Gottesdienste zuständig sein wird, war es somit unsere letzte gemeinsame Messe. Nach dem Jagdhornkonzert vor der Kirche trafen sich die Vereinsmitglieder anschließend zur Hubertusfeier im Festsaal der Gaststätte „Falkenheim“ in Nürnberg. Der erste Vorsitzende Andreas Herzog begrüßte die Waidkameradinnen und Waidkameraden sowie die zahlreichen Gäste.

Weiterlesen ...

2021 Hubertusfeier 3

St. Hubertus 2021 – Die Jägergesellschaft Brauner Hirsch (JBH) e.V. Nürnberg feiert ihren Schutzheiligen

Die Hubertusfeierlichkeiten begannen am 05. November 2021 mit der Hubertusmesse in St. Jakob zu Nürnberg. Die Heilige Messe mit Pfarrer Hannes Schott wurde selbstverständlich unter Einhaltung der vorgegebenen Corona-Regeln abgehalten. Die JBH-Parforcehornbläsergruppe unter der Leitung unseres Hornmeisters Martin Geyer gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Nach der Hubertusmesse trafen sich die Waidkameradinnen und Waidkameraden mit den Gästen anschließend zur Hubertusfeier in der Gaststätte „Falkenheim“ in Nürnberg. Der erste Vorsitzende Andreas Herzog begrüßte die Anwesenden, unter ihnen der BJV-Regierungsbezirksvorsitzende für Mittelfranken und Landtagsabgeordneter Volker Bauer als Ehrengast und Hubertusredner, sowie den 1. Vorsitzenden des Jagdgebrauchshundevereins Bayern und Präsidenten des Jagdkynologischen Arbeitskreises Herrn Frank Wagner mit Gattin, sowie den 1. Vorsitzenden des Jagdschutz- und Jägervereins Nürnberg Land, Herrn Bernd Kukula mit Gattin. Danach gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder Wilhelm Ehrlein und Prof. Dr. Hans Hofmann sowie unserem vor kurzem völlig überraschend verstorbenem zweiten Vorsitzenden Claus Schaller. Den letzten Gruß mit „Jagd vorbei – Halali“ übernahm unsere Bläsergruppe.

Weiterlesen ...

2019 04 lange rhoenAusbildungskurs besucht die Birkhahnbalz in der Langen Rhön

Unser aktueller Ausbildungslehrgang besuchte am 13.4.2019 mit dem Lehrgangsleiter Hubert Kraußer das Naturschutzgebiet Lange Rhön am nördlichsten Ende von Bayern. Die Lange Rhön ist das größte NSG Bayerns außerhalb der Alpen und sicherlich eine der beeindruckendsten Offenlandschaften in Deutschland.

Beginn und Höhepunkt des Tages war die bei Sonnenaufgang einsetzende Balz der Birkhähne, ein einzigartiges und auch für Jäger seltenes Erlebnis. Ermöglicht wurde es der Gruppe durch die fachkundige Führung von Torsten Kirchner, Gebietsbetreuer der Wildland-Stiftung-Bayern, sowie von Berufsjäger Raphael Blum.

Weiterlesen ...

2019 03Preisschafkopf1Preisschafkopf 2019

Das diesjährige Schafkopfturnier der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg fand am 21. März 2019 wieder im Nebenzimmer der Gaststätte „Geflügelhof“ statt. Das Karteln  wurde wieder hervorragend von der Familie Kraußer, und das zum 39. Mal, organisiert. Die Teilnehmerzahl ist im Vergleich zum Vorjahr gleichgeblieben. Noch vor Mitternacht konnte der erste Vorsitzende Andreas Herzog das Ergebnis bekanntgeben. Für die Teilnehmerin und die Teilnehmer gab es wie immer schöne Preise. Der „Ehrenpreis“ in Form eines großen Räucherschinkens für den letzten Platz ging dieses Mal an unseren Waidkameraden Siegfried Werner. Ein Dank an dieser Stelle an den Wirt ALEX für die Bereitstellung des Nebenzimmers bis kurz vor Mitternacht!            R.E.W.      

Weiterlesen ...

JBH-Vereinsschießen 2019

Das Vereinsschießen der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg am 23. März 2019 fand wieder auf der schönen Schießanlage in Grünberg/Neumarkt statt (Anm.: Die Schießanlage wird seit Januar 2019 von der Firma Waffen-Obermeier, Gingkofen 4, 94333 Geiselhöring organisiert). Und mit 6 Jägerinnen und 27 Jägern war die Teilnahme die Beste seit langer Zeit.

Weiterlesen ...

2019 06 Lockjagd1Es röhrte kräftig beim „Braunen Hirsch“ - Vortrag Lockjagd am 6. Juni 2019

Unser WK Oliver Heubeck referierte am 6. Juni (Jungjägerinnen- und Jungjägerbetreuer) zum interessanten Thema „Lockjagd“. Und deshalb war es nicht verwunderlich, dass der  Nebenraum der Gaststätte „Geflügelhof“  fast bis auf den letzten Platz gefüllt war.
In Bild und Ton wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern äußerst eindrucksvoll die Reize der Lockjagd vermittelt. 

Weiterlesen ...

2019 02 BeizjagdVortrag „Beizjagd“ beim Braunen Hirschen

Am 07. Februar 2019 konnten viele Jägerinnen und Jäger, unter ihnen auch die Ehrenmitglieder Walter Große und Karl Hertinger, einen Einblick in die Arbeit eines Falkners erhalten. Unser Waidkamerad Roland Bauer, Mitglied beim Deutschen Falkenorden und Lehrrevierinhaber der Jägergesellschaft, referierte über Haltung, Pflege, Abrichten und das Jagen mit Greifen. Er hat darauf hingewiesen, dass sowohl ein nicht zu unterschätzender Zeitaufwand bei dieser doch anspruchsvollen Jagd bedacht werden muss und dass auch die erforderlichen finanziellen Mittel bereit stehen müssen. Gleichzeitig gilt es, die umfangreichen rechtlichen Vorgaben (Falknerprüfung, Naturschutz, Artenschutz, usw.) bei der Haltung von Greifvögeln zu beachten. Zur Beizjagd selbst werden u.a. Falke, Habicht, Adler sowie weitere Greife eingesetzt.

Weiterlesen ...

2019 01 wurstkurs1

Wurstkurs am 12.1.2019

Rezepte:
Rezept Schneller Wild-Leberkäse.pdf
Rezept lufgetrocknete Salamistangen.pdf (geändert: reiner! Fettanteil zw. 25-35%)
(Download in den Download-Ordner)

Ein voller Erfolg, eine tolle Mannschaft, gute Rezepte und leckere Ergebnisse! So lautet die Zusammenfassung des dritten Wurstkurses, den die Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. am 12.1.2019 in der Küche der Nordbayerischen Sportangler durchführte. Der Andrang war groß - leider konnten nicht alle berücksichtigt werden - und so war es in der Küche etwas kuschelig, was die Begeisterung aber nicht schmälerte.

Diesmal waren es sogar drei Referenten, die ihre Spezialitäten den Vereinsmitgliedern näher brachten. Als erstes startete Edelbert Runge (mit Unterstützung von Michael Bofinger) mit einem Wild-Leberkäse, der wirklich einfach zu machen ist. Die drei Leberkäse landeten sogleich im Ofen und wurden nach 90 min. restlos aufgegessen.

Weiterlesen ...

TOP
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.