Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr zum Thema Cookies und Datenschutz auf unserer Website unter "Datenschutz".

2018 07 wild grillenWild-Grillen-Seminar am 20.7.2018

Bestes Wetter, lockere Atmosphäre und der Deutsche Meister 2017 im Grillen bescherten uns einen herrlichen schmackhaften und lehrreichen Abend. Jeder kam da auf seine Kosten in kulinarischer und fachlicher Hinsicht.
Profi-Grillmeister Martin Schulz aus Berg bei Neumarkt (grill-doch-mal.de) baute groß auf um unsere Wild- und Fischspezialitäten fachgerecht auf den Grills zuzubereiten.
Um den schnellen Hunger zu beseitigen gab es als erstes einen (ausgelösten) Rehrücken vom Grill im Kreuzbranding. Nur minimal gewürzt mit exotischem Pfeffer und Salz war das so schnell wie einfach.
Derweil wurde der Wildschweinhals mit "Magic Dust" gewürzt und in den "Weber" auf indirektes Grillen gestellt. Drei Stunden sollten genügen, bis das Fleisch als "Pulled Pork" (gezupftes Schwein) auf den Tellern landete.
Länger brauchte hier auch die Rehkeule auf dem Heubett. Dabei wird die gewürzte Rehkeule auf ein Heubett auf einem Holzbrett gelegt und indirekt gegrillt.

Weiterlesen ...

2018 07 wolf asp biber2

„Ansitz“ zum Thema: Wolf, ASP und Biber am 23. Juli 2018

Der neu gewählte BJV-Regierungsbezirksvorsitzende von Mittelfranken, Volker Bauer (MdL), hatte am 23. Juli 2018 zu einem Informationsgespräch über die Afrikanische Schweinepest, den Biber und den eingewanderten Wolf in den Sitzungssaal der Sportgaststätte des FV Wendelstein eingeladen. Als Gastredner war der Vizepräsident des BJV, Dipl. Biologe Thomas Schreder (erster Vorsitzender der BJV-Kreisgruppe Erding, Kreisrat und Stadtrat sowie Landtagswahl-Kandidat) der Einladung gerne gefolgt. Ebenfalls eingeladen war der erste Bürgermeister der Marktgemeinde Wendelstein, Werner Langhans, der aber aus terminlichen Gründen kurzfristig absagen musste. Volker Bauer konnte auch seinen Amtsvorgänger, BJV-Ehrenmitglied Jürgen Weißmann, begrüßen.
Hier die Pressemeldung von Volker Bauer zu Schweinepest, Biber, Kormoran und Wolfsrückkehr.

Weiterlesen ...

2018 07 Pilze

Pilzvortrag beim „Braunen Hirsch“

Bericht zum Vortrag am 12. Juli 2018

Wie heißt es doch so schön: Essen kann man sie alle, manche jedoch nur einmal! Was hier gemeint ist, das weiß eigentlich auch fast jeder: Pilze. Zu diesem Thema referierte am 12. Juli 2018 Frau Ursula Hirschmann von der Naturhistorischen Gesellschaft e.V. Nürnberg im Nebenzimmer der Gaststätte „Geflügelhof“.

Anhand von ausgezeichneten Bildern wurden die gängigsten Pilze unserer  Wälder, giftig wie ungiftig, genießbar wie ungenießbar, vorgestellt und auf die einschlägige Literatur hingewiesen.

Weiterlesen ...

2018 05 vortrag suedafrikaVortrag über Südafrika-Reisen

Am 17. Mai 2018 berichtete unser WK Gernot Chalupetzky im gutbesuchten „Geflügelhof“ von seinen vielen Reisen nach Südafrika. Anhand von Film und Fotoaufnahmen konnte man sich einen Eindruck von diesem Südteil des afrikanischen Kontinents verschaffen. Sowohl im Landesinneren als auch an der Küste und in den Städten, allen voran Kapstadt, werden eine Vielzahl von  interessanten Sehenswürdigkeiten geboten. U.a. sollte der Besuch in einer der vielen Nationalparks, Naturreservate und privaten Tierreservate nicht versäumt werden. Und Südafrika ist auch das Land der Weine. Deshalb bietet sich auch die Übernachtung auf einem der malerischen Weingüter an. Kurz gesagt, für jeden, der nach Südafrika reist, ist auf alle Fälle etwas dabei.

Weiterlesen ...

2018 04 Vortrag Wildbrethygiene1Vortrag Wildbrethygiene und Wildkammer

Am Donnerstag, 26. April 2018, 19.00 Uhr fand ein Vortrag zu „Wildbrethygiene – Wildkammer“ statt. Als Referent konnte Frank Freitag, Mitarbeiter bei der Stadt Nürnberg, Abteilung Lebensmittelüberwachung, gewonnen werden. Zudem ist er Jäger und gelernter Metzger. Zahlreiche Waidkameradinnen und Waidkameraden wurden vom ersten Vorsitzenden Andreas Herzog zu diesem Vortrag im Nebenraum der Gaststätte „Geflügelhof“ begrüßt.

Der Inhalt des Vortrages umfasste den großen Bereich „EU-Hygienepaket und Überwachung der Wildvermarktung“ und was der Jäger als Lebensmittelunternehmer dabei alles beachten sollten, u.a. bei Abgabe in der Decke oder auch als aufbereitetes Lebensmittel an alle möglichen Endverbraucher/Privatpersonen, weiterverarbeitende Betriebe u.s.w.

Weiterlesen ...

2018 03 JBH VereinsschiessenJBH-Vereinsschießen 2018

Das diesjährige Vereinsschießen der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg am 17. März 2018 fand abermals auf der schönen Schießanlage der BJV-Kreisgruppe Neumarkt in Grünberg statt. Und es war ein Rekordergebnis, was die Teilnehmerzahl angeht!

Trotz frostiger Temperaturen wurden bei allen  Schießdisziplinen hervorragende Ergebnisse erzielt. Die Wurfscheiben zerstoben, kaum hatten sie die „Deckung“ verlassen und beim Scheibenschießen wurden überdurchschnittlich viele „10er“ geschossen. Und auch beim Flüchtigschießen auf den laufenden Keiler, eine unverzichtbare Standardübung für die Drückjagd, konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Nachdem die Waffen zum Zwölfuhrläuten wieder ordnungsgemäß untergebracht waren, traf man sich im schönen und gemütlichen Vereinsheim bei dessen Wirt Peter Jesenko zum Mittagessen. Danke an den Wirt!
Siegerfoto (Erik Wünsch) v.l.n.r.: Andreas Herzog, Hermann Maderer, Thomas Kochannek, Udo Pierenkemper

Weiterlesen ...

2018 03Hauptversammlung02

JBH-Jahreshauptversammlung 2018

Die ordentliche Jahreshauptversammlung der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg fand dieses Jahr am 15. März 2018 in der  Gaststätte „Geflügelhof“ statt. Sowohl der Gastraum als auch der Nebenraum waren gut besetzt.

Nach der Begrüßung der zahlreichen Waidkameradinnen und Waidkameraden, unter ihnen die Ehrenmitglieder Oskar Berthold, Walter Große und Karl Hertinger sowie das älteste Vereinsmitglied Dr. Walter Schneider-Scheumann (Jahrgang 1921).

Weiterlesen ...

boris

Jagdrechtstagung beim Bayerischen Jagdverband in Feldkirchen

Unser WK Boris Segmüller hielt am 16.03.2018 in der Hauptgeschäftsstelle des BJV in Feldkirchen im Rahmen der Jagdrechtstagung über verschiedene Themen Vorträge. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Prof. Dr. Jürgen Vocke kam unser WK Boris Segmüller mit seinem ersten Vortrag an die Reihe. Es ging um die Afrikanische Schweinepest.

Weiterlesen ...

2018 03Schafk

JBH-Preisschafkopf 2018

Das diesjährige Schafkopfturnier der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg fand am 22. März 2018 im Nebenzimmer der Gaststätte „Geflügelhof“ statt. Das Karteln  wurde wieder hervorragend von der Familie Kraußer organisiert. Und das war bereits die 38. Ausgabe dieser Traditionsveranstaltung! Sehr erfreulich war auch die gestiegene  Teilnehmerzahl. Nachdem die Hände abgekühlt und die Punkte ausgezählt waren, konnte der erste Vorsitzende Andreas Herzog das Ergebnis bekanntgeben. Ergebnisliste: siehe unten

Weiterlesen ...

2018 02 BogenschiessenVortrag „Schießen mit Pfeil und Bogen“

Am 01. Februar 2018 referierte unser Vereinsmitglied  WK Michael Reichert, Mitglied Deutscher Bogenjagd Verband e.V. (DBJV e.V.), im Nebenzimmer der Gaststätte „Geflügelhof“ an Hand von viel Anschauungsmaterial über das Schießen mit Pfeil und Bogen.

Das Bogenschießen ist eine der ältesten Jagdarten der Menschen. Wurde in der Vorzeit noch mit einem biegsamen Holzstab und einer Sehne ein Holzpfeil zur Erbeutung von Wild (Nahrungsbeschaffung) auf die „Reise“ geschickt, sind die Pfeile und Bögen in der heutigen Zeit die reinsten „Spezialgeräte“. Trotz der ausgefeilten Technik ist, wie bei jeder anderen Sportart auch, ein konsequentes Training erforderlich um vernünftige Ergebnisse beim Bogenschießen zu erzielen. Auch im Hinblick auf die Jagd (Tierschutz). Eine gewisse Kraftanstrengung und kontinuierliches Üben (!) kann an dieser Stelle nicht von der Hand gewiesen werden und ist unbedingt notwendig.

Weiterlesen ...

2017 11 hubertusfeier01Hubertusfeier beim „Braunen Hirschen“

Am 03. November 2017 feierte die Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg mit Pfarrer Helmut Weidinger ihre Hubertusmesse in St. Jakob zu Nürnberg. Ein großartiges Konzert, das den hohen Stand unserer Bläsergruppe dokumentierte, mit Stücken von Josef Schantl, Hubert Heinrich, Karl Stiegler und anderen. Einfühlsam und tonrein, von piano bis zum kräftigen forte erklangen die Stücke und wurden vom Publikum sehr gewürdigt.

Weiterlesen ...

2017 10 schalldaempfer1Schalldämpfer, Ballistik und bleifreie Büchsenpatronen

Am 12. Oktober 2017 veranstaltete die Jägergesellschaft Brauner Hirsch einen Vortrag zum Thema „Schalldämpfer, Ballistik und bleifreie Büchsenpatronen“, der vom BJV für seine Mitglieder bereitgestellt wird. Als Referent konnte Gunnar Petrikat, Mitarbeiter der RUAG Ammotec Gmbh, Fürth, ausgebildeter Büchsenmacher und Fachhandelswirt in der Vereinsgaststätte „Geflügelhof“ von zahlreichen Waidkameradinnen und Waidkameraden im gut besuchten Nebenzimmer begrüßt werden. Die Firma Ruag stellt u.a. Produkte der Marken Rottweil, RWS, Geco, Norma usw. her.

Weiterlesen ...

2017 11 Wildgrillen1"Wildgrillseminar" des Braunen Hirschen

Ein voller Erfolg war das "Wildgrillseminar" des Braunen Hirschen - dies war die einhellige Meinung aller Teilnehmer. Fabian Beck, "www.becktogrill.de", zeigte die Möglichkeiten des Wildgrillens in vielen verschiedenen kulinarischen Varianten auf. Wenn sich bis jetzt vielleicht so mancher nicht getraut hat Wild zu grillen, so gibt es jetzt keinen Hinderungsgrund mehr, dies bewies Beck mit (Kanada-) Gans, (Stock-) Ente, Wildschwein und Reh. (die Rezepte dazu erscheinen hier in Kürze)...

Weiterlesen ...

hubertHubert Kraußer, der neue Leiter des Jungjägerausbildungslehrganges beim „Braunen Hirsch“

Liebe Waidkameradinnen und Waidkameraden, liebe Vereinsmitglieder!

Der Vorstand der Jägergesellschaft Brauner Hirsch freut sich, seinen Vereinsmitgliedern mitteilen zu können, dass unser langjähriger Jungjägerausbilder Hubert Kraußer zukünftig die Gesamtleitung des Ausbildungslehrganges „Jägerprüfung“ übernimmt.

Weiterlesen ...

TOP