Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr zum Thema Cookies und Datenschutz auf unserer Website unter "Datenschutz".

          Jägergesellschaft Brauner Hirsche.V. Nürnberg
          Jagdverein im Landesjagdverband Bayern e.V.

Jägergesellschaft Brauner Hirsch - MITTEILUNG MÄRZ 2022

Liebe Waidkameradinnen und Waidkameraden!

Liebe Vereinsmitglieder und Gäste der JBH-Homepage!

Die Corona-Pandemie hatte über zwei Jahre negative Auswirkungen auf unser Vereinsleben und Corona wird sich sicher aller Voraussicht nach auch weiterhin auswirken. Aber der Gesetzgeber hat zahlreiche Lockerungen in Kürze in Aussicht gestellt. Dies hat natürlich auch der Vorstand zur Kenntnis genommen und gleichzeitig vieles zur Wiedererlangung des gewohnten Vereinslebens unternommen.

Anmerkung: Alle Termine stehen aber weiterhin in unmittelbarer Abhängigkeit des weiteren Corona-Geschehens und der gesetzlichen Auflagen!!! Deshalb findet der wöchentliche Jägerabend wieder statt. Ab 10. März 2022, 19.00 Uhr in der Vereinsgaststätte „Geflügelhof“ jeden Donnerstag. Bei Gaststätten kommt derzeit die 3G-Regel zur Anwendung.

Vorab noch: Durch den Tod unseres WK Claus Schaller im Oktober 2021 ist das Amt des zweiten Vorsitzenden der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg verwaist. Die anfallenden Arbeiten dieses Geschäftsbereiches werden derzeit vom „Rest-Vorstand“ mit übernommen. Gleichzeitig hat sich unser Hornmeister Martin Geyer bereit erklärt, ebenfalls an dieser Stelle den Vorstand tatkräftig zu unterstützen. Dankeschön, Martin

Auf jeden Fall laufen die Planungen für die Jahreshauptversammlung, das Vereinsschießen, den Jubiläums- Preisschafkopf (40 Jahre Organisation durch Familie Kraußer!) sowie für viele weitere Vereinsaktivitäten wie Vortrag „Nachtsichtgeräte“, Seminar „Klettersitze“, Grillen auf der Feuerplatte, usw. Ferner beginnt im September 2022 der neue Ausbildungslehrgang für die „Jägerprüfung 2023“. Und auch die zeitlich noch in der Ferne liegende Traditionsveranstaltung „Hubertusfeier mit Hubertusmesse“ (voraussichtlich am 04. November 2022 St. Jakob, Nürnberg) befindet sich auf der Agenda.

Wie bereits oben erwähnt, muss aber weiterhin ALLES unter den Vorgaben bzw. Auflagen zu „CORONA“ betrachtet werden.

Die Termine werden, sofern sie feststehen, in der neuen Ausgabe der Vereinsmitteilung „Waidmannsheil“ bekanntgegeben. Diese Ausgabe befindet sich bereits in Vorbereitung und wird, wenn möglich, rechtzeitig versandt werden (Versand frühestens Anfang April)!

Liebe Vereinsmitglieder, wir bitten hiermit noch einmal um Verständnis, dass in den vergangenen zwei Jahren nicht ALLES rund verlaufen ist. Wir hätten gerne unsere Vorstandsarbeit in der gewohnten Form durchgeführt. Aber wenn wir weiterhin alle zusammenhalten, wird das vertraute Vereinsleben bald wieder Einzug halten. Viel Freude zum Beginn des NEUEN JAGDJAHRES und bei den erforderlichen Revierarbeiten.

März 2022                                       Ein kräftiges Waidmannsheil!                                     Die Vorstandschaft

TOP