Jägergesellschaft Brauner Hirsche.V. Nürnberg
          Jagdverein im Landesjagdverband Bayern e.V.

 

2022 01OskarOskar Berthold am 6.1.2022 gestorben

Am 14. Januar 2022 fand in der Kirche  St. Bartholomäus zu Nürnberg-Wöhrd der Trauergottesdienst für das Ehrenmitglied der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg,  Oskar Berthold, statt.

Der erste Vorsitzende Andreas Herzog ließ in seiner Trauerrede das Jäger- und Vereinsleben unseres Jagdkameraden Oskar noch einmal vorüberziehen und „lebendig“ werden.

Die Jagdhornbläsergruppe unter der Leitung des Hornmeisters Martin Geyer verabschiedete unseren Waidkameraden Oskar Berthold mit dem von ihm so geliebten jagdlichen Hörnerklang.

Die Vorstandschaft und die Waidkameradinnen und Waidkameraden gaben ihm dann vor der Kirche bei Sonnenschein und Glockenläuten vom Kirchturm einen Waidmannsgruß mit auf seinen letzten Weg.

 

Am 06. Januar 2022, nur wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag, verstarb unser langjähriges Mitglied Oskar Berthold der am 01.01.1962 in die Jägergesellschaft „Brauner Hirsch“ e.V. Nürnberg (JBH) eingetreten war. 

oskar1Oskar, eines der „Vereins-Urgesteine“, hat sich stets dem Verein eng verbunden gefühlt. Er war jahrelang Mitglied unserer Bläsergruppe und stand über viele Jahre hinweg zur Stelle, wenn eine helfende Hand bei einer der vielen Vereinsaktivitäten gebraucht wurde. 
So lange es möglich war, hat er die Jagd im Revier bei Fürnried-Frecheltsfeld ausgeübt. Und seinem „Braunen Hirsch“ hat er bis zuletzt fest die Treue gehalten. Er war Ehrenmitglied des „Braunen Hirsch“ sowie Träger des Goldenen JBH-Ehrenzeichens und des Silbernen Ehrenzeichens des Landesjagdverbandes Bayern.

Oskar war begnadeter Tänzer, vor allem bei Vereinsfesten, wovon viele Tanzpartnerinnen zu berichten wissen. Er gab viele jagdliche Anekdoten zum Besten und als stimmgewaltiger  Sänger bereicherte er viele Jägerabende, Kartelrunden und Schüsseltreiben u.a. mit einem kräftigen „Ein Horrido…“ oder „Wenn Freunde auseinander geh‘n, dann sagen sie  - Auf Wiedersehen -“.

Unser tiefstes Mitgefühl gehört jetzt vor allem seiner Familie und den Angehörigen.

Lieber Oskar, die Vorstandschaft, das Ausbildungs-Team, die Bläsergruppe sowie alle Waidkameradinnen und Waidkameraden des „Braunen Hirsch“ werden dich nicht vergessen und dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren. 

Wir verneigen und verabschieden uns mit Waidmannsdank und Waidmannsruh‘!

09. Januar 2022                                                              Die Vorstandschaft

TOP
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.