Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr zum Thema Cookies und Datenschutz auf unserer Website unter "Datenschutz".

          Jägergesellschaft Brauner Hirsche.V. Nürnberg
          Jagdverein im Landesjagdverband Bayern e.V.

2021 10 schaller22Traurige Nachricht  - Claus Schaller verstorben

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass unser 2. Vorsitzender der Jägergesellschaft Brauner Hirsch e.V. Nürnberg, Waidkamerad Claus Schaller, überraschend am 07. Oktober 2021 verstorben ist.

Wir alle sind fassungslos.

Er ist am 01. Januar 1998 in den Verein eingetreten und hat sich bei der JBH-Mitgliederversammlung 2009 für die Nachwahl zum Amt des zweiten Vorsitzenden im Vorstand der Jägergesellschaft Brauner Hirsch zur Verfügung gestellt. Mit einem hervorragendem Wahlergebnis wurde seine Kandidatur bestätigt. Bei vielen Vereinsaktivitäten war sein Mitwirken nicht wegzudenken. Ein besonderes Anliegen war ihm auch die Jungjägerausbildung und er betreute im Ausbildungs-Team die Fachbereiche Jagdpraxis, und Waffenkunde und war für viele weitere Lehrgänge wie auch die Fallenjagd verantwortlich.

Dies bewirkte, dass er aufgrund seiner jagdlichen Fachkompetenz zum Mitglied in den Prüfungsausschuss für die Bayerische Jägerprüfung bestellt wurde.

Als Revierinhaber konnte er heimatnah bei Wendelstein dem Waidwerk nachgehen. In diesem Revier haben auch viele Jungjägerinnen und Jungjäger beim Jagdherrn Claus ihr jagerisches Wissen umfassend erweitert. Und auch viele Waidkameradinnen und Waidkameraden haben sich bei ihm zur Jagd in seinem heimatlichen Revier „Wendelstein“ zum Jagern  getroffen.

Als begeisterter Hundeführer gehörte seine große Liebe lange Zeit seiner steirischen Bracke “BELLA“, die ihn einige Jahre begleiten konnte.

2021 10 schaller1

Wir danken Claus für all seine Kraft und Energie, die er in den vielen Jahren bei allen Vereinsaktivitäten in den „Braunen Hirsch“ gesteckt hat. Mit seiner freundlichen Art und seinem Engagement hat er viel Gutes zum Wohle der Jägergesellschaft Brauner Hirsch und der Jagd geleistet.

Unser tiefstes Mitgefühl gehört jetzt vor allem seinen Angehörigen. Besonders die Vorstandschaft bedankt sich bei Dir, dass wir Dich in unseren Reihen hatten.

Der Vorstand, das Ausbildungs-Team, die Bläsergruppe sowie alle Mitglieder werden Dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Wir verneigen und verabschieden uns mit Waidmannsheil, Waidmanns Dank und Waidmanns Ruh‘.

12. Oktober 2021                                           Andreas Herzog   1. Vorsitzender

 

Die Trauerfeier für unseren ehemaligen zweiten Vorsitzenden Claus Schaller fand am 12. Oktober 2021 in der evangelischen St. Georgskirche zu Wendelstein statt.
Anschließend wurde er auf dem Wendelsteiner Waldfriedhof zu Grabe getragen. Nach einem Nachruf durch den ersten Vorsitzenden Andreas Herzog wurde unser "Claus" von der Bläsergruppe "Brauner Hirsch" mit dem Signal "Jagd vorbei-Halali" und einem "Auf Wiedersehen" verabschiedet.

TOP